Wissenswertes

 

Neben den allgemeinen Informationen zu den regionalen, medizinisch-pflegerischen und finanziellen Fragen, sollten Sie über das Seniorenzentrum St. Elisabeth noch wissen, dass:

 

• … jeder Bewohner und Angehörige auf Wunsch die katholische oder evangelische Seelsorge in Anspruch nehmen kann.

• … der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) unser Haus im Januar 2018 geprüft und mit einer Gesamtnote von 1,0 bewertet hat. Den Prüfbericht können sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier im Detail einsehen.

• … die für Seniorenheime vorgegebenen Qualitätsstandards in unserer Einrichtung berücksichtigt, angewendet und weiterentwickelt werden.

• … diverse Dienstleister wie z. B: Friseur und Fußpflege, wöchentlich zwei Mal ins Haus kommen.

• … die kalte und warme Verpflegung der Bewohner täglich frisch von unserer hauseigenen Küche herstellt wird.

• … kleine Einkäufe in unserem Kiosk getätigt werden können.

• … regelmäßig Textilverkäufe (z. T. mit vorheriger kleinen Modenschau), angeboten werden.

• … aus einem umfangreichen Angebot an Veranstaltungen gem. einem ausgehängten Wochenplan ausgewählt werden kann.

• … zwei Mal wöchentlich die Möglichkeit besteht, alte Handwerkstechniken (Spinnen, Weben, Filzen …) auszuprobieren.

• … die Betreuung unserer Bewohner durch zahlreiche ehrenamtliche Mitarbeiter unterstützt wird.

• … unsere Einrichtung auch Ausbildungsbetrieb ist. Diesbezügliche Anfragen oder Bewerbungen können gern an die Pflegedienstleitung gerichtet werden.

 

Erfahren Sie mehr über:
Unser Haus
Angebote und Preise

 

 

 

Medizinproduktesicherheit

 

Gemäß Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) sind wir verpflichtet, einen Beauftragten für Medizinproduktesicherheit zu benennen. Diesen erreichen Sie bequem per Email unter medizinproduktesicherheit-seh@alexianer.de

 

 

Kontakt

Qualitätsmanagement

Birgit Jaretzke
Tel.: 033205 259-550
E- Mail