Angebote

 

Ganzheitliche Pflege nach dem Sozialgesetzbuch XI

In unserem Haus stehen Ihnen insgesamt 126 Plätze für die Pflege zur Verfügung. Verteilt auf sechs Wohngruppen über 3 Etagen wird der Grundsatz der ganzheitlichen aktivierenden Pflege und Betreuung verwirklicht.

Darunter verstehen wir, dass der körperliche Zustand, die psychische Verfassung und die sozialen Kontakte bei der täglichen Betreuung gleichrangig berücksichtigt werden. Das soll bedeuten, dass die Bewohnerinnen und Bewohner mit unserer Unterstützung die Verrichtungen des Tages, wenn möglich, selbstständig ausführen können. Selbstverständlich steht unser Haus auch für schwerstpflegebedürftige Menschen offen.

Grundlage unserer Arbeit sind die Leitlinien für die Seniorenpflegeheime sowie die Philosophie der Alexianerbrüder. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind aufgerufen, die Umsetzung dieser Betreuungs- und Pflegeprinzipien in unserer Einrichtung aktiv mitzugestalten.

Betreutes Wohnen

Im Seniorenpflegeheim St. Franziskus stehen 9 Wohnungen (Ein- und Zweiraum) zur Verfügung. Der Wohnraum variiert zwischen 38 qm und 60 qm. Jede Wohnung hat eine eigene Terrasse und es besteht die Möglichkeit, den Gemeinschaftsraum zu nutzen. Des weiteren verfügen alle Wohnungen über einen Abstellraum und es können weitere Räumlichkeiten genutzt werden, wie z.B. ein Waschmaschinenraum. Den Mietern stehen verschiedene Angebote, wie z.B. Speisenversorgung, Reinigungsleistungen, Friseur u.v.m. offen. Das Wohnungsangebot richtet sich vorrangig an ältere Menschen, die noch weitestgehend zu einer eigenen Lebens- und Haushaltsführung fähig sind.

Kurzzeitpflege

Dieses Angebot erfolgt in Form so genannter "eingestreuter Kurzzeitpflegeplätze" innerhalb der vollstationären Einrichtung. Im Haus stehen sechs Kurzzeitpflegeplätze zur Verfügung.

Die Inanspruchnahme erfolgt überwiegend als Urlaubspflege, zur Sicherung und Wiedergewinnung der häuslichen Pflege- und Versorgungsfähigkeit sowie zur Entlastung von pflegenden Angehörigen.

Wir beraten Sie gern.

Sozialdienst

Im St. Franziskus Seniorenheim bietet Ihnen und Ihrer Familie der Sozialdienst Informationen und Hilfen an, die den Umzug und die Eingewöhnung in unserem Haus erleichtern sollen.

Unsere Mitarbeiterin besucht Sie auch gerne zu Hause bzw. im Krankenhaus und berät Sie zu allen finanziellen, leistungsrechtlichen, einrichtungsbezogenen und persönlichen Fragen.

Ihre Ansprechpartnerin: 

Anna-Maria Teichmann
Tel.:  (0331) 88740-133
E-Mail

Preise

Der aktuelle Eigenanteil ab dem 1. Januar 2018 beträgt :

1409,24 Euro

Im Komfortbereich beträgt der Eigenanteil ab 1. Januar 2018:

1694,28 Euro

Der zu zahlende Eigenanteil setzt sich aus dem einrichtungsindividuellen einheitlichen Eigenanteil für die Pflege (EEE) und dem Anteil für Unterkunft und Verpflegung, den der Bewohner selbst zu tragen hat, zusammen. Der Investitionskostenanteil ist bereits im Eigenanteil enthalten.

Wir beraten sie gerne individuell.

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin:

Ines Hoegg
Tel.: (0331) 88740-101
Fax: (0331) 88740-111
E-mail

Wegweiser

Erfahren Sie mehr über:
Unser HausWissenswertes