Wissenswertes

 

Christliches Leben

In unserer hauseigenen Kapelle laden wir Sie herzlich jeden Freitag um 10:30 Uhr zu unserem katholischen Gottesdienst ein. Durch die Elisabethfrauen der Kirchengemeinde St. Peter und Paul werden wir immer donnerstags um 15:30 Uhr beim Rosenkranzgebet unterstützt.

Der evangelische Gottesdienst findet 2mal monatlich am Sonntagvormittag um 10:30 Uhr im St. Franziskus statt.

Seelsorge

Die seelsorgerliche Begleitung unserer BewohnerInnen, Angehörigen sowie auf Wunsch der MitarbeiterInnen wird durch eine katholische Seelsorgerin, eine evangelische Seelsorgerin und kirchlich gebundene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verantwortet. Ziel ist es, entsprechend dem karitativen Auftrag, in einer Lebens- und Dienstgemeinschaft die Botschaft von Jesus Christus zu verkündigen und den praktischen Dienst am Menschen zu gestalten.

Friseur

Immer am Dienstag kommt der Friseursalon „Katzur“ in unser Haus. Sie freuen sich auf Ihren Besuch und beraten Sie gern.

Fußpflege

Der Besuch der ambulanten Fußpflege kann über das Wohnbereichspersonal vermittelt und zeitlich abgestimmt werden. Die Behandlung erfolgt auf dem Zimmer.

Kleine Einkäufe

Jeden Montagmorgen ab ca. 08:30 Uhr kommt der „mobile Einkaufsladen“ zu uns gefahren. Sie haben die Möglichkeit neben den alltäglichen Bedarfsartikeln auch andere Lebens- und Bedarfsmittel einzukaufen.

Im Haus finden vierteljährlich Bekleidungs- und Schuhverkäufe statt. Hierbei können die Bewohnerinnen und Bewohner aus einem reichhaltigen Angebot wählen.

Außerdem können Sie in unserem Kiosk am Empfang Dinge des täglichen Bedarfs erwerben, unsere Mitarbeiterinnen sind Ihnen dabei gern behilflich.

Unser „Franzel“

Für Ausflüge in kleinen Gruppen, Hol- und Bringedienste zu Veranstaltungen oder wenn es auch nur einfach mal in die Stadt zum Bummeln oder Kaffeetrinken gehen soll, dann steht uns seit August 2011 der „Franzel“ – unser Kleinbus – zur Verfügung.

Qualitätsmanagement

Neben vielen anderen Berufsgruppen, ist auch die Funktion des Qualitätsmanagements immer wichtiger geworden. Durch die permanente Weiterentwicklung der pflegewissenschaftlichen Erkenntnisse und der qualitätssichernden Maßnahmen haben wir diese Position mit einer hochwertig ausgebildeten Pflegefachkraft besetzt. Wir haben uns entschieden die Stelle der Qualitätsmanager in Personalunion mit der Funktion der stellvertretenden Pflegdienstleitung zu besetzen. Ziel ist es mit dieser Aufgabe die pflegerische und soziale Betreuung der Bewohnerinnen und Bewohner sicherzustellen.

Prüfergebnisse

Als anerkannte vollstationäre Pflegeeinrichtung werden wir jährlich durch die verschiedensten Prüfinstitutionen kontrolliert. Diese Qualitätskontrolle erfolgen oft unangemeldet, um den tatsächlichen Ist-Stand der Einrichtungen beurteilen zu können. Besonders hervorzuheben ist hier die jährliche Überprüfung durch den MDK (Medizinischer Dienst der Krankenkassen), die jederzeit unangemeldet stattfindet und die Pflege- und Betreuungsqualität der Pflegeinrichtung bewertet. Seit dem Jahr 2009 erfolgt dies nun auch anhand der sogenannten Pflegetransparenzkriterien, die bestimmte Merkmale des Pflegeprozesses überprüft, benotet und dann im Internet unter www.pflegelotse.de transparent ausstellt.

Unsere letzte Überprüfung fand am 16.4.2018 statt und das Ergebnis kann im Öffnet externen Link in neuem FensterDetail  eingesehen werden. Als Gesamtergebnis konnten wir uns über die Benotung mit einer 1,0 sehr freuen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Medizinproduktesicherheit

Gemäß Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) sind wir verpflichtet, einen Beauftragten für Medizinproduktesicherheit zu benennen. Diesen erreichen Sie bequem per Email unter medizinproduktesicherheit-sfh@alexianer.de

 

 

 

Kontakt

Qualitätsmanagement

Henry Jürgens
Tel.: (0331) 88740-250
E- Mail